Ratgeber-Video Herd und Kühlschrank – Camping Köln

Im Wohnmobil kochen – Camping Köln und Umgebung

Gut essen ist ein wichtiger Bestandteil eines schönen Urlaubs. Unsere Wohnmobile (Camping Köln) verfügen alle über eine komfortable Küchenzeile. Gekocht werden kann auf drei verschiedenen Gaskochfeldern.

Zuerst muss natürlich bei der Gasflasche erst einmal das Ventil geöffnet werden. Nun muss die Gas-Leitung zu Kochherd durch das umlegen des entsprechenden Schalters frei gegeben werden. Alles keine Hexerei.

Nun kann ein Kochfeld ausgewählt werden den Schalter dazu etwas reindrücken zum entsichern und das Gas aufdrehen. Mit einem langen Feuerzeug wird das Gas entzündet. Wir empfehlen während des Kochvorgangs ein Fenster zu öffnen.

Achtung: Auch wenn die Gasflamme zugedreht ist kann das Kochfeld noch sehr heiss sein. Mit der Abdeckung also zuwarten bis ausgekühlt ist.

Einige Camper verfügen auch über einen Kühlschrank. Dieser kann wahlweise über drei unterschiedliche Energiequellen betrieben werden.
Während der Fahrt über die sogenannte Aufbaubatterie. Steht ein externer Stromanschluss zur Verfügung kann mit dieser Stromquelle gearbeitet werden. Steht das Wohnmobil in der freien Natur ist auch kühlen mit Gas möglich.

Die Funktionsweise kann über die elektronische Steuerung am Kühlschrank manuell gemacht werden. Es ist auch möglich auf Automatik-Betrieb zu stellen.

Auch hier gilt: Keine Angst vor grünen Männchen und Gasanschluss. Solche Systeme sind millionenfach bewährt. Das Risiko das etwas passieren könnte ist so gut wie Null.

Aber wir werden Sie bei der Übergabe des Wohnmobils noch ausführlich instruieren.

Schon an dieser Stelle wünschen wir Ihnen einen tollen Urlaub mit einem unserer Wohnmobile. Caravan Lohmar, Wohnmobil Vermietung in Köln und Umgebung Bonn, Leverkusen, Lohmar.

Anrufen
Standort