Ratgeber Video chem.Toilette

Die Toilette im Wohnmobil ist immer in der Nähe

Der Weg zur Toilette ist mit unseren ausgereiften Wohnmobilen immer ein ganz kurzer Gang.
das gibt es nur in Wohnmobilen. Die Toilettenschüssel lässt sich nach links und rechts ausrichten. Da hat kein 5 Stern-Hotelzimmer.
Vor der Benutzung muss allerdings der Schieber geöffnet werden. Dieser befindet sich direkt unter dem Sitz rand. Gespült wird wie üblich über einen Knopf. Natürlich darf nicht vergessen werden immer darauf zu achten das der Frischwasser tank möglichst voll ist.
Ein rotes LED-Lämpchen neben dem Spülknopf zeigt an wenn der Fäkalien-tank voll ist.
Um diesen Fäkalien-tank zu leeren braucht man den Aufbau-schlüssel um die Box von ausserhalb zu öffnen.
Mit einem Handgriff kann die Box entriegelt und dann entnommen werden. Eine volle Box kann gegen 20 Kilos wiegen.
Einfach clever gemacht. Der Entriegelungsmechanismus kann nun ausgezogen werden und mit den vorhandenen Rädern zur Entsorgungsstation gefahren werden.
Selbstverständlich darf ausschliesslich nur an denen dafür vorgesehenen Entsorgungsstationen entleert werden.
Es kann natürlich auch noch nachgespült werden und um unangenehme Gerüche zu vermeiden gibt es spezielle Tabs für den Tank. Diese Tabs gibt es auch in jedem Laden für Camperzubehör zu kaufen.
Ist die Kassette entleert und gereinigt in umgekehrter Reihenfolge die Kassette einfach wieder einbauen, Türe zu, das war es dann.
Diese Toiletten verstehen sich natürlich schon eher als Notlösung. Wer tagsüber mal „muss“ braucht sich dies nicht zwingend fürs Wohnmobil aufsparen. Aber wenn Not am Mann / der Frau ist dann ist diese Chemische Toilette voll funktionstüchtig.

Auch dies werden wir von Lohmar Wohnmobile Köln dann bei der Übergabe des Wohnmobils nochmals genau erklären. Wir wünschen einen unvergesslichen Urlaub mit einem unserer Wohnmobile.

Anrufen
Standort